Telemetrie: LOGO
Leistungsverbrauch
HH01491A.gif (1962 Byte)

(Zur besseren Übersicht wird diese Seite ohne "Tumbnails" und als voller Bildschirm angezeigt ! Daher bitte das Laden der Bilder abwarten !)

Meßwerte vom LOGO:

Motor Kontroniks KBM 39-4,
Regler Kontroniks 3SL 40-14-32 (Modus 4: Heli mit Drehzahlregelung)
30x RC2000 Zellen.

Um ein Gefühl für den Leistungsbedarf eines 60er Hubis zu bekommen, hier ein Diagramm der Leistungsaufnahme bei durchschnittlichem Flugstil und 1100 U/min.

fpower.gif (29953 Byte)

von 2:20 bis 2:40 erfolgte ein steiler Aufstieg mit fast voll positivem Pitch. Danach sieht man den ebenso steilen Sinkflug mit sehr geringer Leistungsaufnahme. In den Spitzen kann man mit dieser Motor/Regler/Akku Kombination also fast 800 Watt konsumieren. Die mittlere Leistungsaufnahme liegt bei knapp unter 500 Watt. Die 30 Stück RC2000 Zellen bringen etwa 1 Stunde lang 36 Volt bei 2 Ampere. Das ergibt 72 Wh (Wattstunden). Bei einer Leistungsaufnahme von 500 Watt errechnet sich eine voraussichtliche Flugzeit von 60x72/500 = 8,6 Minuten. Das ist auch der Wert den ich in der Praxis erfliegen kann.

Für eine längere Flugzeit müßte die Leistungsaufnahme sinken. Ein Beispiel: für eine Flugzeit von 10 Minuten dürfte die Leistungsaufnahme nur mehr 72*60/10 = 432 Watt betragen. Für 12 Minuten gar nur mehr 72*60/12 = 360 Watt. Daran erkennt man, daß eine Verlängerung der Flugzeit nur mehr mit größten Anstrengungen möglich sein kann. Das sparen von ein paar Gramm Gewicht bringt gar nichts. Die größte Einsparung kann man sich von einer Verringerung der Drehzahl erhoffen, nur wer fliegt schon gerne mit Drehzahlen unter 1000 U/min ? Warten wir also auf die Akkuhersteller, vielleicht gibts ja wieder mal was Neues.