Meine Flotte

derzeitige Hubi-Flotte: 

Acrobat-10:

fertig.gif (150665 Byte)
Mit farbiger CFK Kabinenhaube.

Guter 3D Kampfhubschrauber. Der erste mir bekannte 10 Zellen Hubi, der 3D geeignet ist. Er wird hergestellt als ECO-8 Aufrüstbausatz von Stefan Plöchinger.
Rotordurchmesser 1060 mm
Länge 910 mm
Gewicht 1645 g
Akku 10x (oder 12x) Sanyo RC2400 und Eigenbau BEC für 5 Ampere
Empfänger SPCM Graupner SMC-19 DS
Motor Actro 12-4
Getriebe 1:5
Regler 3SL 40-6-18, Kontroniks
Kreisel Robbe GY-401 Heading-Lock
Servos 3x  Futaba S3101 und 1x Futaba S9253fürs Heck.
Tuningteile CFK-Blätter, alles andere ist bereits in Serie voll getuned

Millennium 60 II:

Der Kunstflughubi schlechthin. Viele Spitzenpiloten (Bob Johnston) fliegen ihn.
Rotordurchmesser 1490 mm
Länge 1470 mm
Gewicht ca. 4,8 kg
Empfängerakku 4x Sanyo RC2400
Empfänger SPCM Doppelsuper Graupner SMC19-DS
Motor OS 61 SX-WC
Kreisel GY-401
Sondereinbauten CFK Leitwerke, Elektronischer MOSFET Sicherheitsschalter (Eigenbau)
Servos TS: 1xDS8411, 2x C4421, Heck: S9250, Gas: C4451
Rotorblätter CFK von BBT

3D-NT:

. Dieser Hubi mechanisch genial aufgebaut, da er so einfach ist. Kein überflüssiges Schnick-Schnack und dennoch professionell und wendig.
Rotordurchmesser 1600 mm
Länge 1473 mm
Gewicht ca. 4400 g
Empfängerakku 4x Sanyo RC2400
Empfänger SPCM Doppelsuper Graupner
Motor OS MAX 91-FX mit Resorohr
Kreisel Robbe GY-401
Servos Graupner C4421 und S9252 Digitalservo für den Heckrotor
Sondereinbauten Elektronischer FET Sicherheitsschalter (Eigenbau)
Rotorblätter Symmetrische CFK Blätter von SAB mit 710mm Länge

Futura Nova:

Wie auch der Millennium ein echter Kunstflughubi, mit Riemenantrieb.
Rotordurchmesser 1490 mm
Länge 1470 mm
Gewicht ca. 4,8 kg
Empfängerakku 4x Sanyo RC2400
Empfänger PPM Doppelsuper Graupner MC19-DS
Motor OS 61 SX-WC
Kreisel GY-401
Sondereinbauten CFK Leitwerke, Elektronischer MOSFET Sicherheitsschalter (Eigenbau)
Servos TS: 3x C4421, Heck: S9250, Gas: C4041
Rotorblätter CFK von BBT