Einstellungen der mc-20 für den ECO-8 und LOGO-30 PE00078A.gif (1449 Byte)

Ich benutzte eine Graupner MC-20 Fernsteuerung. Diese benötigt eine große Menge verschiedener Einstellungen. Auf dieser Seite notierte ich alle aktuellen Einstellungen. Rot sind die geänderten Einstellungen alle anderen sind die Voreinstellungen der mc-20.

Einstellungen für den Trainings-ECO. Alle Teile sind Originalteile aus dem ECO Bausatz
Einstellungen für den Tuning-ECO. Alu-Taumelscheibe und Pitchkompensator sowie PCM Empfänger
Einstellungen für den LOGO


1. Einstellungen für den Trainings-ECO. Alle Teile sind Originalteile aus dem ECO Bausatz.

Code Bedeutung aktueller Wert Kommentar
Persönliche Grundeinstellungen
56 Modellnummer 1  
95 Modulation PPM  
57 Steuerknüppel-Anordnung 2 Taumelscheibe rechts, Gas und Heck links
58 Modelltyp 8 - Heli Helicopter ohne Drehzahlregler
21 Gas/Pitchknüppel Richtung unten=min oben=max  
32 Modellname ECO8  
Modelltypische Einstellungen
68 Taumelscheibentyp 5 - Heli 4 Servos ein Nick-Servo-Ausgang bleibt unbenutzt
93 Taumelscheibendrehung 0 Grad  
69 Taumelscheiben Einstellung Roll=60
Nick=60
Pitch=90
Größeren Pitchbereich mit 90 eingestellt.
11 Servoumkehr 2,6 umgekehrt Rollservos umgekehrt
29 Gastrimmung normal  
67 DMA-Richtung rechts  
Pitch-, Gas- und Mix-Funktionen
26 max. Pitch normal: 100 %
AR: 150 %
 
27 min. Pitch 100 %
AR: 150 %
 
28 Schwebe Pitch +62  
81 Statischer DMA auf=60% ab=75% hängt evt. von Gas/Pitchkurve ab
82 Dynamischer DMA 0 %  
83 Heckposition bei Autorotation 0 Mittelstellung
84 Schwebe Gas +62  
86 Taumelscheibe-Gas Mix 0 %  
87 Heck-Gas Mix 0 %  
75 Taumelscheibe-Heck Mix 0 %  
62 5-Punkt Gas 0  
85 Gasvorwahl Punkt 0 = 100% 100% wenn Schieberegler 6 auf Maximum steht. Damit kann die Gasvorwahl unterhalb der Schwebegasposition bestimmt werden.
89 Kreiselmixer blk nicht benutzt.
Sonderfunktionen
23 Extern-Schalter K9-Schalter 7
Uhr-Schalter 4
PRT-Schalter 2
Schalter 7 ist den Photoapparat auf Kanal 9
Schalter 4 ist nicht bestückt und wird von Code 63 gesteuert.
Profitrimm Ein/Aus mit Schalter 2
37 Geberzuordnung 6-9, 9-6 Geber 6 (Schiebepoti) steuert die Gasvorwahl unterhalb der Schwebegasposition und wird daher auf Funktionseingang 9 gelegt. Funktionseingang 6 (Pitch-Justage) wird nicht benötigt und auf den nicht vorhandenen Geber 9 gelegt.
24 Autorotation Gas=90, Pitch=50 Gas 90 ergibt noch eine leichte Motordrehung, Pitch 50 bedeutet daß die Pitchknüppelautomatik deaktiviert ist.
34 Dual-Rate/Exponential Schalter alles 9, unbenutzt  
25 Rückenflug nicht benutzt  
92 Schalter Laufzeit nicht benutzt  
63 Stick Control Auto Switch (mc-20 SD Rom) Knüppel-1 auf Schalter 4 zum Einschalten der Stoppuhr sobald etwas Gas gegeben wird.
91 Profi-Trim 1,2,3,4 aktiviert  
51,33,61,71 Programmierbarer Mixer nicht benutzt  
36 Umschaltzeit nicht benutzt Zeitkonstante für Externschalter
Servo Einstellungen
12 Wegeinstellungen 7=0...100% Keinen Headlock Mode für den Kreisel zulassen
16 Geberanpassung 6,8=-100...+150%
7=-100...+100%
ist wahrscheinlich unnötig
19 Wegbegrenzung alle 150% nicht benutzt
15 Neutralstellung alle 0 nicht benutzt
13 Dual Rate alle 100 % nicht benutzt
14 Exponential alle linear nicht benutzt
35 Trimmreduzierung alle normal nicht benutzt
79 Servogeschwindigkeit alle AUS nicht benutzt
59 Trimmspeicher nicht benutzt  
Timer
97 Alarmtimer 540 Sekunden nach 9 Minuten ertönt der Alarm
98 Betriebszeit nicht benutzt  
64 Flugzeituhr nicht benutzt  

2. Einstellungen für den Tuning-ECO. Alu-Taumelscheibe und Pitchkompensator.

Code Bedeutung aktueller Wert Kommentar
Persönliche Grundeinstellungen
56 Modellnummer 6  
95 Modulation PCM  
57 Steuerknüppel-Anordnung 2 Taumelscheibe rechts, Gas und Heck links
58 Modelltyp 8 - Heli Helicopter ohne Drehzahlregler
21 Gas/Pitchknüppel Richtung unten=min oben=max  
32 Modellname ECO8 LUX  
Modelltypische Einstellungen
68 Taumelscheibentyp 5 - Heli 4 Servos ein Nick-Servo-Ausgang bleibt unbenutzt
93 Taumelscheibendrehung 0 Grad  
69 Taumelscheiben Einstellung alle 70 % wird für vergrößerten Pitchbereich benötigt
11 Servoumkehr 2,4,6 umgekehrt Roll- und Heckservos umgekehrt
29 Gastrimmung normal  
67 DMA-Richtung rechts  
Pitch-, Gas- und Mix-Funktionen
26 max. Pitch 100 %  
27 min. Pitch 100 %  
28 Schwebe Pitch + 15 damit liegt der Schwebepitch bei 6 Grad
81 Statischer DMA auf=50% ab=50% hängt evt. von Gas/Pitchkurve ab
82 Dynamischer DMA 0 %  
83 Heckposition bei Autorotation blk  
84 Schwebe Gas +34  
86 Taumelscheibe-Gas Mix 0 %  
87 Heck-Gas Mix 0 %  
75 Taumelscheibe-Heck Mix 0 %  
62 5-Punkt Gas -50 %, +50 % nicht benutzt
85 Gasvorwahl Standardeinstellung nicht benutzt
89 Kreiselmixer blk nicht benutzt.
Sonderfunktionen
23 Extern-Schalter Ka9-Schalter 2 An Kanal 9 schalte ich den Auslöseservo für den Fotoapparat an.
37 Geberzuordnung Standardeinstellung Geber 6 (Schiebepoti) verwende ich für die Pitch-Justage (ohne Gas). Alle obigen Einstellungen wurden hier in Mittelstellung gemacht.
77 Fail Save für PCM Empfänger 1 Sek. alles Mittelstellung außer Gas=AUS (wichtig! sonst gibt der Heli Gas wenn man versehentlich den Sender zuerst ausschaltet !)
78 Fail Save, Batteriewarnung nicht benutzt  
24 Autorotation nicht benutzt  
34 Dual-Rate/Exponential Schalter alles 9, unbenutzt  
25 Rückenflug nicht benutzt  
92 Schalter Laufzeit nicht benutzt  
63 K1/8 Schalter nicht benutzt  
91 Profi-Trim nicht benutzt  
51,33,61,71 Programmierbarer Mixer nicht benutzt  
Servo Einstellungen
12 Wegeinstellungen alle 100% nicht benutzt
16 Geberanpassung 6,7=100% 8=150% nicht benutzt
19 Wegbegrenzung alle 150% nicht benutzt
15 Neutralstellung alle 0 nicht benutzt
13 Dual Rate alle 100 % nicht benutzt
14 Exponential alle linear nicht benutzt
35 Trimmreduzierung alle normal nicht benutzt
79 Servogeschwindigkeit alle AUS nicht benutzt
59 Trimmspeicher nicht benutzt  
Timer
97 Alarmtimer 540 Sekunden nach 9 Minuten ertönt der Alarm
98 Betriebszeit nicht benutzt  
64 Flugzeituhr nicht benutzt  

3. Einstellungen für den LOGO

Code Bedeutung aktueller Wert Kommentar
Persönliche Grundeinstellungen
56 Modellnummer 5  
95 Modulation PCM  
57 Steuerknüppel-Anordnung 2 Taumelscheibe rechts, Gas und Heck links
58 Modelltyp 9 - Heli mit Drehzahlregler  
21 Gas/Pitchknüppel Richtung unten=min oben=max  
32 Modellname LOGO  
Modelltypische Einstellungen
68 Taumelscheibentyp 3 - Heli 3 Servos 120 Grad Anlenkung
93 Taumelscheibendrehung 0 Grad  
69 Taumelscheiben Einstellung Roll=60
Nick=60
Pitch=70
Größeren Pitchbereich mit 70 eingestellt.
11 Servoumkehr 3,4,6 umgekehrt Nick, Pitch und Rollservos umgekehrt
29 Gastrimmung normal  
67 DMA-Richtung links  
Pitch-, Gas- und Mix-Funktionen
26 max. Pitch 100 %  
27 min. Pitch 100 %  
28 Schwebe Pitch +30 für 4,5 Grad Schwbepitch
81 Statischer DMA auf=60% ab=75% hängt evt. von Gas/Pitchkurve ab
82 Dynamischer DMA 0 %  
83 Heckposition bei Autorotation blk  
75 Taumelscheibe-Heck Mix 0 %  
89 Kreiselmixer blk nicht benutzt.
Sonderfunktionen
23 Extern-Schalter Ka9-Schalter 7
Uhr-Schalter 4
PRT-Schalter 2
An Kanal 9 schalte ich den Auslöseservo für den Fotoapparat an.
Schalter 4 ist nicht bestückt und wird von Code 63 gesteuert.
Profitrimm Ein/Aus mit Schalter 2
37 Geberzuordnung G6 -> K9
G6 -> K5
G7 -> K7
G8 -> K8
G9 -> K6
Geber 6 (Schiebepoti) steuert die Drehzahl auf Kanal 9 und geht außerdem auf Kanal 5 wegen der Uhrsteuerung.
Geber 7 (Schiebepoti) steuert die Kreiselempfindlichkeit
Geber 8 (Schalter) steuert den Akkuwächter
Kanal 6 (Pitchjustage) wird auf den nicht existierenden Geber 9 gelegt.
24 Autorotation nicht benutzt  
34 Dual-Rate/Exponential Schalter alles 9, unbenutzt  
25 Rückenflug nicht benutzt  
92 Schalter Laufzeit nicht benutzt  
63 Stick Control Auto Switch (mc-20 SD Rom) Kanal 5 (von Geber 6, siehe Code 37) auf Schalter 4 zum Einschalten der Stoppuhr sobald etwas Gas gegeben wird.
91 Profi-Trim 2,3,4 aktiviert  
51,33,61,71 Programmierbarer Mixer nicht benutzt  
77 Fail Save für PCM Empfänger Halten  
78 Fail Save, Batteriewarnung nicht benutzt  
36 Umschaltzeit nicht benutzt Zeitkonstante für Externschalter
Servo Einstellungen
12 Wegeinstellungen Kanal 1 (Drehzahl) -100 ... +40 %
Kanal 7 (Kreisel)
-10 ... +20%
K1 für AUS, 1100, 1400 Upm
K7: Kreiselempfindlichkeit reduziert
16 Geberanpassung alle 100 % nicht benutzt
19 Wegbegrenzung alle 150% nicht benutzt
15 Neutralstellung Kanal 7 (Kreisel) -35 Kreiseleinstellbereich
13 Dual Rate alle 100 % nicht benutzt
14 Exponential alle linear nicht benutzt
35 Trimmreduzierung alle normal nicht benutzt
79 Servogeschwindigkeit alle AUS nicht benutzt
59 Trimmspeicher nicht benutzt  
Timer
97 Alarmtimer 400 Sekunden nach 7 Minuten ertönt der Alarm
98 Betriebszeit nicht benutzt  
64 Flugzeituhr nicht benutzt